Unser Leitbild

Wir gestalten die Käthe-Kollwitz-Schule im Rahmen unseres ganzheitlichen Erziehungs- und Bildungsauftrags als Lebensraum.

Dieses Ziel wird durch die Ganztagesbetreuung gewährleistet.

Alle am Erziehungsprozess Beteiligten (Schüler, Lehrer, Eltern) pflegen einen vertrauensvollen, offenen, toleranten und respektvollen Umgang miteinander und bauen positive Beziehungen zueinander auf.

Das bedeutet für uns und unsere Schülerinnen und Schüler:

In Bezug auf den Unterricht:

  • Die Schüler lernen ein eigenverantwortliches, selbsttätiges Lernen und werden befähigt, den Alltag im privaten und beruflichen Bereich selbstständig zu bewältigen .

  • Das Erlernen der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen und Medienkompetenz) sowie das gegenseitige sich Verständigen können spielen daher eine zentrale Rolle.

  • In besonderer Weise sind wir dem einzelnen Schüler verpflichtet; er wird seiner Begabung entsprechend gefördert, beraten und begleitet.

In Bezug auf die Erziehung:

  • Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung einer individuellen, handlungsfähigen Persönlichkeit mit einem guten, wirklichkeitsnahen Selbstwertgefühl.

  • Wir nehmen uns für unsere Schülerinnen und Schüler Zeit

  • Wir sind bereit Konflikte offen auszutragen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

  • Die Käthe-Kollwitz-Schule ist Lebensraum für Schülerinnen und Schüler
    - unterschiedlicher Altersgruppen und
    - aus unterschiedlicher Kulturkreise.

  • Deswegen geht es darum, Werte und Normen kennenzulernen, zu überdenken und ein tolerantes Zusammenleben im Hinblick auf das Zusammenwachsen unserer Gesellschaft und Europas zu pflegen.

In Bezug auf den Lebensraum Schule:

  • Wir sind eine offene Schule, die in vielfältiger Weise nach innen und außen Kontakte pflegt.

  • Mit verschiedensten Institutionen haben wir ein tragfähiges Netz geknüpft.

  • Der Förderverein unterstützt unsere schulische Arbeit in vielen Bereichen.

In Bezug auf die Schulleitung:

  • Die Schulleitung verpflichtet sich zu demokratischer Führung, trägt jedoch für alle an der Schule getroffenen Entscheidungen die Verantwortung.

  • Sie ist Ansprechpartner für alle am Schulleben Beteiligten.

  • Anliegen und Probleme werden aktiv gemeinsam bearbeitet und gelöst.

  • Sie fühlt sich in besonderer Weise der Schulentwicklung verpflichtet.

  • Die Schulleitung stellt sich der Aufgabe, Bündnispartner zu finden und kooperiert in besonderem Maße mit anderen Schulen und Einrichtungen.

In Bezug auf das Kollegium:

  • Das Kollegium kooperiert in einer offenen, fairen und freundschaftlichen Atmosphäre, es tauscht sich aus und bietet gegenseitige Hilfe an.

  • Es ist uns wichtig, dass sich alle wohl fühlen und wir auch miteinander lachen und feiern können.

  • Mehrheitlich gefasste Beschlüsse werden von allen Unterrichtenden vertreten.

In Bezug auf die Eltern:

  • Uns ist es wichtig, dass sich die Eltern an der pädagogischen Arbeit beteiligen und sich aktiv in das Schulleben einbringen, um das gemeinsame Ziel, d.h. die optimale, individuelle Förderung, zum Wohle des einzelnen Kinder zu gewährleisten.

Diese Leitgedanken stellen wir durch ständige Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozesse sicher.

KKS Logo neu 40 17 Käthe-Kollwitz-Schule

Ganztagsförderschule
SBBZ

Salzburger Straße 32
74564 Crailsheim

Telefon (07951) 93640
Telefax (07951) 936418