Therapeutisches Reiten

IMG 0054Aktuelles:

Zum Halbjahr 2018/19 hat die Gruppe der AG „Therapeutisches Reiten“ auf den Islandhof Reußenberg gewechselt.

Hierfür war die alte Gruppe noch einmal zusammen mit der neuen Gruppe auf dem Hof.

So konnten die schon erfahrenen Kinder den neuen zeigen, wo die Halfter und Stricke zu finden sind, wie man die Ponys putzt und wie man einen Pferdeknoten bindet.

Nun kann die neue Gruppe gemeinsam mit Reittherapeutin Cathrin Grimm ins Abenteuer starten: jeden Montagnachmittag ist ab jetzt PFERDEZEIT!

Grundsätzliches:

Seit einigen Jahren bieten wir für ausgesuchte Schüler ein mal pro Woche Therapeutisches Reiten an.

Ein heilender Effekt soll hier vor allem dadurch erreicht werden, dass sich der menschliche Körper auf die Impulse, die durch das sich bewegende Pferd verursacht werden, neu einpendeln muss. Dabei werden alle Bewegungsachsen sowie Torsionsbewegungen genutzt.

Der Umgang mit dem Pferd wirkt sich positiv auf das Verhalten der Kinder aus. Das Zusammensein mit Pferden fördert die emotionale, soziale, motorische und personelle Kompetenz unserer Schüler und bedeutet auch zwei Stunden pro Woche Spaß, Lachen und Bewegung an der frischen Luft.

Durch eine sehr großzügige Spende des Projekts Drachenkinder ermöglicht uns Radio 7 das Therapeutische Reiten weiter anbieten zu können.
In Kooperation mit einem Reiterhof in Crailsheim wird den Schülern wieder die Chance gegeben, sich in den Sattel zu schwingen, die Tiere besser kennenzulernen und am Leben auf einem Pferdehof zu schnuppern.

Siehe auch Bericht im Hohenloher Tagblatt:
"Aktion "Drachenkinder" ermöglicht Käthe-Kollwitz-Schülern wichtiges Zusatzangebot"

Simple Image Gallery Extended

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies für ein bestmögliches Funktionieren der Website.